Parkhotel Bremen, Erweiterung Frühstücksraum

Das Park Hotel Bremen, eines der Leading Hotels oft he World und erste Adresse in Bremen offeriert den Charme eines traditionsreichen Grand Hotels und bietet als Tagungshotel in Bremen ein unvergleichliche Atmoshäre. Im Zuge der Erweiterung des Frühstücksraumes im Jahr 2004 waren wir mit den umfangreichen Stuckarbeiten der Decken, Wänden und Säulen des neuen Frühstücksbereiches beauftragt. In diesem Umfang war auch die Rabitzdecke des innenliegenden Gewölbes enthalten, die im Verfahren des Berliner Mauermeisters Carl Rabitz ausgeführt wurde, die dieser im Jahr 1878 entwickelt und zum Patent angemeldet hat. Sämtliche anderen Stuckprofile wurden werksseitig gefertigt und vor Ort auf der Baustelle montiert. Nach Abschluss der Montagearbeiten wurden sämtliche Säulen, Profile etc. in den Übergängen bearbeitet und in feinstem Oberflächenfinish für die Anstricharbeiten vorbereitet. Sämtliche Arbeiten basierten auf dem Innenraumkonzept des Ateliers Graf Pilati aus München, der in dem Fall auch die Ausführung persönlich begleitete. Eine wie wir finden hochinteressante Aufgabe, die das absolute handwerkliche Können der ausführenden Handwerker erforderte.

Sie möchten mehr erfahren?

Gerne überzeugen wir Sie in einem persönlichen Gespräch von unserem umfangreichen Know-How in den Bereichen Fassadensysteme, Bodensysteme und Oberflächentechnik. Wir freuen uns auf Sie!

Anschrift

Wilhelm-Bunsen-Str. 5
49685 Emstek
Deutschland

Kontakt

Tel: 04473 9495-0
Fax: 04473 9495-96
zentrale@wessendorf.info

© Copyright 2019 | Wessendorf Systembeschichtungen GmbH